Verliebt ins Leben


. . . und stürmt mit wilden Schritt in die Liebe,

und an ihr vorbei, vorbei, bevor sie sich setzen konnte.

Eben noch verliebt, eben noch getragen von Schmetterlingen, ach was von Adlers Schwingen und jetzt, trübe Leere. Was soll’n ditte?

Ich habe gerade ein rauschendes Wochenende verbracht, es war alles dabei, was ich in meinem Leben liebe und haben will.

Ich war mit einem tollen, lustigen und klugen Mann köstlich essen; ich habe mit meinem Sohn Hausaufgaben gemacht und für ihn gekocht; ich habe gearbeitet und gemocht was entstanden ist; ich bin in einer fremden Wohnung bei voller Beleuchtung um einen Esstisch getanzt (‘Jumping Jack Flash’ ist tatsächlich ein echt guter Song, ja die Welt irrt sich nicht); ich habe Marmelade eingekocht, die so lecker ist, dass ich der Brigitte das Rezept schicke.

Ich war in Bars, im Wald mit mir allein wandern und bin in einem schönen, stillen, spiegelglatten Waldsee geschwommen; ich habe wundervolle Damen kennen gelernt, die lieb und klug und lustig sind; ich habe eine Radtour mit meiner Familie gemacht und habe mit ihnen badend den Sommer verabschiedet.

Sonntag Abend habe ich für meine Schwester und ihre Familien gekocht und unsere Kinder hinterließen eine Ordnung, die nur vom Universum aus zu erkennen ist.

Montag früh bei der Arbeit sagte meine Partnerin: “Du strahlst.” und ich sagte: “JAAA, ich bin verliebt.”.

In ihrer wunderbaren Art legte sie den Kopf schief und schaut mich an. Und schaute und . . . ich sagt schnell: “Nicht in einen Mann, in mein Leben, ich hab mich in mein Leben verliebt.”.

“Ahhhaaa”, sagt sie: “Und jetzt? Hat es deine Telefonnummer?”.

Mein Leben hat meine Telefonnummer und es hat auch wieder angerufen.

Ich habe beschlossen es langsam angehen zu lassen.

Ich möchte wie ein Baum sein auf dem sich der Vogel Verliebtheit nieder lassen kann, um die Liebe auszubrüten.

Die Liebe ist ein starkes Tier und läßt sich nicht so leicht verscheuchen. Doch muss die zarte Verliebtheit erst zu einer solchen reifen können und dafür bracht es Geduld.

In diesem Sinne immer schön Üben.

Übersicht
Archiv
Präsenztermine,
Video- & Telefoncoaching
Für Termine und bei Fragen, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf:
0176 70361212
Kommunikation
Coaching & Mediation 
Babette Bruhn
10407 Berlin